Altenpfleger

Beruf Altenpfleger/in

Stellenangebote für Altenpfleger

Stellenbezeichnung Unternehmen Anzeige vom
Altenpflegerin (w/m) für familiäre Einrichtung in Schöneberg Tempelhof ASTA Management GmbH 31.10.2014
Examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Düsseldorf A/PLUS Personaldienstleistung GmbH 31.10.2014
Lust auf die Schweiz? Dipl. Pflegefachperson (HF; DN II; AKP; DN I; Altenpfleger) in Region Schwyz, Innerschweiz propersonal ag 31.10.2014
Altenpfleger/in - Examinierte Pflegefachkräfte (m/w) in Hamburg PFLEGEN & WOHNEN FARMSEN 30.10.2014
Altenpfleger/in - examinierte Pflegefachkräfte in Hamburg PFLEGEN & WOHNEN HOLSTENHOF 30.10.2014

Weitere Stellenangebote für Altenpfleger finden Sie direkt bei der Online-Jobbörse Medi-Jobs. Dort können Sie die Jobangebote auch regional filtern.

Der Beruf Altenpfleger

Mit der fortschreitenden Überalterung unserer Gesellschaft spielt auch die Altenpflege eine immer größere Rolle. Altenpfleger bzw. Altenpflegerinnen sind in der heutigen Zeit gefragt wie selten zuvor. Denn immer mehr alte und pflegebedürftige Menschen benötigen professionelle Unterstützung, um die letzten Jahre ihres Lebens zu meistern. Doch die Zahl der Pfleger ist begrenzt, auch weil die Bezahlung sich oftmals in keinem angemessenen Verhältnis zur geleisteten Arbeit steht. Denn die Arbeit in der Altenpflege ist ohne Frage ein harter Job - sowohl physisch als auch psychisch. Kein Wunder also, dass der Beruf Altenpfleger bei vielen jungen Menschen nicht gerade als Traumjob gilt.

Doch warum werden überhaupt so viele Pfleger benötigt und vor allen Dingen warum wird immer mehr Pflegepersonal benötigt?

Während zu früheren Zeiten im Regelfall die Familie die Pflege übernahm, sind heute Alten- und Pflegeheime aus unserem sozialen System gar nicht mehr wegzudenken. Und dies hat auch nicht zwangsläufig nur mit sozialer Kälte in der heutigen Zeit zu tun. Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten einfach verändert, weg von der Großfamilie hin zur Kleinfamilie. Oftmals sind in Partnerschaften zudem beide Partner erwerbstätig, so dass eine Vollzeitpflege durch einen Familienangehörigen nur noch selten in Frage kommt. Außerdem gibt es heutzutage immer mehr ältere und immer weniger jüngere Menschen. Während die Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland früher noch einer Pyramide glich, wird in Zukunft eher eine Tannenbaumstruktur erreicht werden. Dies hat zum einen damit zu tun, dass die Geburtenzahl in den letzten 40 Jahren immer weiter zurückgegangen ist. Zum anderen hat sich aber auch die medizinische Entwicklung und allgemein der Lebensstandard kontinuierlich verbessert. Dies hat zur Folge, dass die Menschen immer älter werden - oder auch durch die verbesserte Gesundheitsversorgung, besser gesagt, am Leben erhalten werden und dann eine Vollzeitpflege benötigen, die zu Hause gar nicht mehr erfolgen kann.

Der Beruf Altenpfleger ist also ohne Frage ein Beruf mit Zukunft. Denn die Nachfrage nach examiniertem Pflegepersonal dürfte auch in den nächsten Jahren das Angebot deutlich übersteigen. Auf dieser Seite können Sie sich über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Altenpfleger informieren, Sie erhalten hier in Kürze Tipps für Ihre Bewerbung und können sich in wenigen Tagen auch in unserem Altenpfleger-Forum, das wir gerade für Sie einrichten, mit Gleichgesinnten austauschen. Außerdem finden Sie hier auch immer die neuesten Stellenangebote im Bereich Altenpflege.

Navigation

Potentielle Arbeitgeber in der Altenpflege

Wir sind gerade dabei, diese Seite über den Beruf des Altenpflegers stark zu erweitern. Ab Juni wird es hier noch eine Vielzahl an weiterführenden Informationen über den Beruf Altenpfleger, Möglichkeiten zur Weiterbildung sowie Tipps für die Bewerbung geben. Weiterhin werden Sie hier dann auch noch ein Forum finden, in dem Sie Fragen rund ums Thema Altenpflege stellen können.